#2
Wie ich schon einmal nebenbei erwähnte war ich bisher erst einmal auf einem Open Air und gehe nie wieder auf solche Veranstalltungen (persöpnliche Entscheidung) Wenn du aber da hin willst, dann wünsche ich dir viel spaß und grüße die 10 bis 100 Leute die ich kenne... oder grüß jeden, wie es die besoffenen Skandinavier machen. Wacken wäre vielleicht die einzige Veranstaltung die ich besuchen würde - und das sagt viel aus.
Wenn mich jemand gefragt hätte, hätte ich mich aller Ernsthaftigkeit geantwortet, die mir mein Amt unterstellt.

#3
Wunschtraum, wie immer sehr sehr geiles LineUp was mir jedoch irgendwie zu wenig abwechslung bietet, teuer ist es auch und von mir aus auch weit weg

vielleicht fahre ich nächstes jahr, hängt davon ab was die Gruppe entscheidet
Rinfresca il corpo e lo spirito

#4
Die meisten meiner Kumpels kaufen ja immer das Christmas-Pakage

Da ist alles wichtige zum billigen Preis drin und die Lineups sind gleichwertig gut (Kumpel geht dieses Jahr zum 8. ode 9. mal hin)
Wenn mich jemand gefragt hätte, hätte ich mich aller Ernsthaftigkeit geantwortet, die mir mein Amt unterstellt.

#7
ich werd wohl wieder da sein. vom abwechslungslosen lineup kann aber keine rede sein. es sei denn man erwartet aus irgend nem grund noch was anderes ausser metal. aber wer würd auf sonnen blödsinn kommen?
Bild

#8
Stimmt.. nur Power-Black-Death-Havy-New-Straight-Rock-Altern-Progressive...-Metal

Ich meine.. Ist ein Metal-Festival oder?
Wenn mich jemand gefragt hätte, hätte ich mich aller Ernsthaftigkeit geantwortet, die mir mein Amt unterstellt.

#9
Schizo666 hat geschrieben:Ist ein Metal-Festival oder?


es ist Wacken :x

bin eben auch ein Freund des Hardcore und Punk, und ja vor allem des allzu verschrienen Metalcore
Rinfresca il corpo e lo spirito

#12
wacken is tot alter :P

hat eigentlich schon wer "Full metal village" gesehen? lohnts sich?

ich sag nur Sziget nächstes jahr :x
happiness is not a search... it's a choice.

#13
nils hat geschrieben:ich sag nur Sziget nächstes jahr :x


Dabei! ;)
Die christliche Religion ist eine Parodie auf die
Sonnenanbetung, in welcher sie eine Figur names Christus an die Stelle der Sonne setzten und ihm jetzt die Verehrung zukommen lassen, die ursprünglich der Sonne galt.
[Thomas Paine 1737-1809]

#15
nils hat geschrieben:hat eigentlich schon wer "Full metal village" gesehen? lohnts sich?


jau! lohnt! aber definitv. Der Fokus liegt aber mehr darauf, das ländliche Leben dort darzustellen. Das es ein krasser gegenteil zum Festival und deren Besuchern ist sollte allen klar sein. Viele haben allerdings "bemängelt" das über das Festival in dem Film sehr wenig berichtet wird...

Wer sich beschwert, soll sich ne "richtige" Doku darüber anschauen oder hinfahren...

Der Film ist aber genial. Meiner Meinung nach absolut sehenswert!

#16
es ist nicht EIN festival, sondern DAS festival. ich würde garnicht erst überlegen OB du fährst! FAHR! :twisted:
<begin="Angepasste Signatur">
<!-- Hier beginnt die "an die EU angepasste Signatur" -->
<end>

#17
is hier jemand aus hamburg oder so in wacken? wies aussieht hab ich nen halben tag bis mein flug abends geht. nen kollege aus hamburg macht nu seinen zivi ca. 400 km weit weg, der fällt also aus. wär nich verkehrt, wenn jemand aus der umgebung da wär, mit dem man ggf. noch nen halben tag gepflegt gammeln oder was unternehmen kann. geht eigendlich auch mit leuten die nich aus der umgebung sind. bleibt die frage, was machen?
Bild

#18
Also ich bin wie jedes Jahr da! Kanns jedem der auf Metal steht einfach nur ans Herz legen da mal hin zu fahren.
Ich weis das der gute alte ash auch mal hin gefahren is, weis aber net wies dieses Jahr so bei ihm aussieht.

#21
:smt022 :smt022 :smt022
ich hasse es. ich hatte ne karte, hab aber vor zwei wochen nen ausbildungsvertrag unterschrieben. jetzt kann ich nich hin... scheiße. naja, allen die hinfahren viel spass!

#23
gloom hat geschrieben:
nils hat geschrieben:hat eigentlich schon wer "Full metal village" gesehen? lohnts sich?


jau! lohnt! aber definitv. Der Fokus liegt aber mehr darauf, das ländliche Leben dort darzustellen. Das es ein krasser gegenteil zum Festival und deren Besuchern ist sollte allen klar sein. Viele haben allerdings "bemängelt" das über das Festival in dem Film sehr wenig berichtet wird...

Wer sich beschwert, soll sich ne "richtige" Doku darüber anschauen oder hinfahren...

Der Film ist aber genial. Meiner Meinung nach absolut sehenswert!


am 16.11. kommt übrigens die dvd

Re: Wacken Open Air

#25
schon irgendjemand ne Karte oder vor hin zu gehen ?


Wir werden wohl diese Woche noch Karten ordern. Bin zwar kein Fan von so richtig Krach Gegrunze Krach, aber vom Jubiläum erhoff ich mir echt einiges. Außerdem, einmal Wacken muss sein, und da bietet sich das 20te an.
Bierschaumrülpser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron