Re: willkürliche dialoge

#6001
Meine damalige Freundin, heutige Frau war dreieinhalb Monate nachdemwir zusammen gekommen sind, für die gleiche Zeit in Kapstadt. Also Kontakt nur per Telefon.
War zwar ätzend aber ging.
Man muß sich nach dem Wiedersehen nur ein bisschen Zeit gönnen um sich wieder aneinander zu gewöhnen.
Aber ich glaube, eine pauschale Aussage kann man da nicht treffen. Gibt Paare, die immer aufeinander hängen, und Paare, die besser miteinander auskommen, wenn sie sich seltener sehen. Und alles dazwischen.
Ich würds probieren. Wenns nicht klappt, kann mans nicht ändern.
Man muß halt nur akzeptieren, dass der andere ein Leben hat, an dem man manchmal weniger teilhat als einem lieb ist. Eifersucht darf da nicht aufkommen. Sonst gehts meiner Meinung nach zu 100% schief.

Re: willkürliche dialoge

#6002
Das hoert sich doch ganz gut an.
Wirkt ein bisschen versichernd jetzt. Verbringe viel Zeit mit meiner Freundin, allerdings brauchen wir beide auch genauso viel Zeit fuer uns alleine. Ich denke, das duerfte ein guter Vorteil sein. Aber mal schaun. Erzwingen hilft ja nix ;)
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#6003
Seit 8 Wochen ist meine Freundin wieder hier.

Sie war vorher 10 Monate ca. 9000 Km weit weg.

wir waren vorher 8 Monate zusammen.

Also ich denke 300 Km ist gut machbar über einen längeren Zeitraum, das Problem ist nur das man Aufpassen muss nicht in Wochenendbeziehung zu verfallen, sondern das man sich auch übere längerer Zeiträume sehen kann.
I need a purpose, I need a reason, I need to know if there´s trophy and meaning to all we lose and all we fight for, to all of our loves and our wars

Re: willkürliche dialoge

#6004
Ganilson hat geschrieben:...nicht in Wochenendbeziehung zu verfallen...


Nur wenn beide Berufstätig sind oder andere Verpflichtungen haben, werden sich die
"längeren Zeiträume" doch eher nur auf gemeinsamen Urlaub beschränken können.

Das was Serge sagte sehe ich genau so. Das mit den Freiräumen (wenn man ein Mensch ist der
nicht jeden Tag aufeinander hocken kann) kann wirklich ein guter Vorteil sein.
Ich finde man freut sich dann einfach so riesig auf das Wiedersehen aber ich weiß nicht ob es
nur Anfangs so ist!?! Dazu hab ich mit diesem Thema viel zu wenig Erfahrung :?
Wieviel Wahrheit kann ein Mensch ertragen?

Re: willkürliche dialoge

#6005
man hat doch eigentlich eh keine wahl oder ?
.. ich meine wenn du ne gemeinsame zukuft siehst... dann wirst du die beziehung doch nicht auf rationaler ebene beenden weil 300 km zwischen euch liegen...

viel erfolg dabei! und nur rechtzeitig beenden wenns ätzend wird...
happiness is not a search... it's a choice.

Re: willkürliche dialoge

#6006
ganz einfache frage:

Ist es das was du willst?

Ich denke, du weisst am besten, ob du es versuchen willst.
Ein Nasshorn und ein Trockenhorn spazierten durch die Wüste.
Da stolperte das Trockenhorn und's Nasshorn sagte: "Siehste?!"
- Heinz Erhardt

Re: willkürliche dialoge

#6007
Safe hat geschrieben:Ist es das was du willst?


Ja, das ist ganz klar. Ich würde sowieso machen wonach mir ist. Doch wollte ich einfach mal
andere Meinungen und Erfahrungen zu diesem Thema hören. Daran hätte ich meine eigene
Entscheidung auch nicht fest gemacht 8)
Wieviel Wahrheit kann ein Mensch ertragen?

Re: willkürliche dialoge

#6011
anna! oh mein gott... hart. irgendwo hab ich die videos auch noch... ewig nicht gesehen.

sonst alles fit bei dir ?

... vielleicht solltest du das video ... wie beim lettzen mal irgendwann wieder löschen bevor wir auf sämtlichen lustigevideoseiten.de's dieser welt sind :)
happiness is not a search... it's a choice.

Re: willkürliche dialoge

#6012
anna! :smt039
nils! :titten:
the hoff! :high5:
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#6014
mhhhh. gute idee. hat bier 'ne summenformel?
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#6016
bier ist es nicht :wink:

Es ist THC. Und gut, dass es die Strukturformel ist. Denn die Summenformel von THC ist gleich der von Progesteron. Nur so, als fun-fact.
Ein Nasshorn und ein Trockenhorn spazierten durch die Wüste.
Da stolperte das Trockenhorn und's Nasshorn sagte: "Siehste?!"
- Heinz Erhardt

Re: willkürliche dialoge

#6018
Safe hat geschrieben:Nur so, als fun-fact.


waer ich ne frau, haettest du mich damit rumbekommen.
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#6022
zurueck
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#6025
bachelor arbeit abgegeben... studium zu ende. muss man ja auch bisschen feiern!

außerdem war gamescom :)

jetzt wohnungssuche in köln... schwierig. zu viele spießer WGs oder nur 20 jährige lehramtsstudentinnen... beides no-go!
happiness is not a search... it's a choice.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste