Die verrückten Amis...

#1
In den USA...

- ist eine Pizza schneller bei dir daheim als der Krankenwagen.

- bestellen Leute einen doppelten Cheeseburger, grosse Pommes und eine Cola Light.

- stellt man das teure Auto in die Einfahrt und wertlosen Plunder in der Garage.

- benutzt man den Anrufbeantworter um vorher zu hören, wer dran ist und parkt dann den Anruf, so dass man keinen Anruf von Leuten verpasst, mit denen man eigentlich anfangs gar nicht sprechen wollte.

- kauft man Hotdogs in Zehner- und die zugehörigen Brötchen in Achterpäckchen.

- benutzt man das Wort Politik ("politics") im eigentlichen Sinne - "Poli" heisst auf Lateinisch "viele" und "tics" bedeutet "Blutsauger".

- gibt es "drive-through" Geldautomaten mit Blindenschrift.

Falls es noch mehr Beweise braucht, dass die menschliche Rasse durch ihre Dummheit zum Scheitern verurteilt ist - hier einige echte Packungsaufschriften von verschiedenen Konsumartikeln:

- Auf einem Fön von Sears: "Nicht während des Schlafes benutzen."
Mist, das ist die einzige Gelegenheit, wo ich Zeit hätte, mir die Haare zu machen)

- Auf einer Tüte Fritos (Chips): "Sie könnten schon gewonnen haben! Kein Kauf nötig! Details innenliegend." (Anscheinend das Spezialangebot für Ladendiebe)

- Auf einem Stück Seife der Firma Dial: "Anleitung: Wie normale Seife benutzen."
(Und wie geht das...?)

- Auf Tiefkühlkost von Swansons: "Serviervorschlag: Auftauen." (Aber das ist *nur* ein Vorschlag)

- Auf Tiramisù von Tesco's (auf der Unterseite aufgedruckt): "Nicht umdrehen."
(Hoppla, schon zu spät!)

- Auf einem Bread-Pudding von Marks & Spencer: "Das Produkt ist nach dem Kochen heiss." (Genauso sicher wie auf den Tag der Abend folgt)

- Auf der Verpackung eines Rowenta-Bügeleisens: "Die Kleidung nicht während des Tragens bügeln." (Aber das hätte doch noch mehr Zeit gespart?)


-Auf Boot's Hustenmedizin für Kinder: "Nach der Einnahme dieser Medizin nicht Auto fahren oder Maschinen bedienen." (Wir könnten viel für die Vermeidung von Arbeitsunfällen tun, wenn wir nur diese erkälteten fünfjährigen Kinder von den Gabelstaplern wegbrächten)

- Auf Nytol Schlafmittel: "Achtung: Kann Müdigkeit verursachen."(So ein Mist...)

- Auf Nüssen von Sainsbury's: "Achtung: enthält Nüsse."(Blitznachricht!)

- Auf einer Packung Nüsse von American Airlines: "Anleitung: Packung öffnen, Nüsse essen."(Schritt 3: Mit Delta fliegen.)

- Auf einem Superman-Kostüm für Kinder: "Das Tragen dieses Kleidungsstücks ermöglicht es nicht, zu fliegen." (Hätte ich das doch nur vor dem 30-Stockwerke-Sturz meines Sohnes gelesen...)
Bild

#2
also da kann man sich nur an den kopp packen, find ich aber garnicht mal so abwegig, wenn man bedenkt, dass die oxen in den staaten alles und jeden verklagen, der ihnen querkommt !

bevor sich son affe seine brusthaare beim versuch sein holzfällerhemd tragend zu bügeln absenkt, schreiben die vorsichtshalber auch den abwegigsten warnhinweis drauf

da fiel mir ein: es gab mal eine folge von bundy, wo der einbrecher al verklagt und behauptet er hätte sich seine faust an als gesicht verletzt, loool
bah, ammis ... :roll:

#3
wurst hat geschrieben:afind ich aber garnicht mal so abwegig, wenn man bedenkt, dass die oxen in den staaten alles und jeden verklagen, der ihnen querkommt !
deswegen schreiben die es auch rein. bei schadensersatz summen die schnell über die 10millionen rausgehen würde ich mich als firma auch lächerlich machen und sowas reinschreiben....

aber wer bush 2x als präsident wählt hat nix anderes verdient
yo bitchin...

Zum sexylosers Chat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast