#28
ich bin seit 2 wochen an "Die Möglichkeit einer Insel" von Michel Houellebecq dran und komme nicht so richtig weiter.
diese ganze sektenkacke geht mir auf die nerven. ausserdem kommt viel zu wenig sex vor. das war bei "Elementarteilchen" oder "Plattform" noch anders...

uebrigens: habe vorgestern den film "Ausweitung der Kampfzone" von Phillipe Harel nach dem gleichnamigen buch (auch von Houellebecq) gesehen. der film ist genauso gut wie das buch. ein meisterwerk!
seit dem rauche ich noch mehr und halte die zigarette nur noch zwischen mittel- und ringfinger...
erhaeltlich in der gut sortierten videothek deines vertrauens.

#33
Manipulation durch das Wort - Rupert Lay
Betriebssysteme und Kommunikation - Script vom Prof
und viele anderes Scripte. Fuer "privates" Lesen ist leider seit Wochen schon keine Zeit mehr
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

#34
Was wir geben mussten von Kazuo Ishiguro

is bis jetz noch nich so der burner, aber ich habs geschenkt bekommen deswegen les ichs einfach mal...

und eigentlich war ich mitten in orlando von virginia woolf (richtig gut!!)
I've got two White Russians but we also need some drinks.
- Kanye West

#37
cal haben wir mal in der schule gelesen, hab ich eigentlich ganz positiv in erinnerung. hab mir am sonntag ausweitung der kampfzone von michel houellebeq bestellt nachdem ich in einem andren forum darüber gelesen hab. nun bin ich gespannt ob das buch auch hält was alle versprechen..
bash.pilgerer.org hat geschrieben:<Arti> Wir sind die Borg. Widerstand ist Spannung durch Stromstärke.

#39
kilian hat geschrieben:Steven King - Der Buick
Hab zwar erst 231 Seiten gelesen, kann das Buch aber bisher nur empfelen.


der buick?!
hab viel king gelesen, aber dieses buch gehört meiner meinung nach zu den schlechtesten :? was genau findest du daran so gut?
Bild

ganz böse frage...

#40
Im Studium:

Williams, B., "Ethik und die Grenzen der Philosophie"
Hare, "Freedom and Reason"
Hare, "Moralisches Denken"
Marcuse, "Der eindimensionale Mensch"
Quante, M. , "Personale Identität"
Husserl, E., "Krisis der europäischen Wissenschaften und transzendentale Phänomenologie"
Foot, P., "Tugendethik"
und diverse Aufsätze zu den Themen...

Privat:
Diverse Zeitungen im Netz, zur Zeit aktuelle Schwerpunkte:
- RAF. Für immer wegschließen oder freilassen. Rache oder gleiches Recht für alle.
- Second Life, im Hinblick auf antisoziale Handlungen bzw. Kriminalität durch den Copybot.

Ganz privat:
Gar nix. Reicht auch irgendwie. Habe zu Weihachten ein albernes Sudoku-Daddelding bekommen.

Viel Spaß,

Tobias
Hinweis: Diese Signatur hat keine Aussage!

#43
godfather hat geschrieben:der schwarm - frank schätzing


Der Buick ist wirklich kein gutes von King. Man wartet die ganze Zeit darauf dass der Anfang vorbei ist und die King-typischen Elemente kommen. Stattdessen zieht es sich ewig hin und ist irgendwann vorbei. Ich mag den Stil zwar aber genauso wie der Buick nur in der Garage steht, steht das Buch die ganze Zeit auf derselben Stelle.

#44
das einzige, was mir an dem buch gefallen hat, war die thematik, dass der buick ähnlich wie in atlantis das tor zu einer anderen welt öffnet. wenn ich mich recht entsinne, spielte auch ein buick in atlantis ne rolle.. wer fiese autos mag sollte sich allerhöchstens an christine halten. atlantis kann ich nur empfehlen, da es, wenn auch im weiteren umkreis, zur dunklen turm reihe gehört. king for kaiser of unterhaltungs-literatur und bald hab ich sein werk komplett.. hehe..
Bild

#46
Morgen fang ich "Uns verbrennt die Nacht" mit Jim Morrison an
Die christliche Religion ist eine Parodie auf die
Sonnenanbetung, in welcher sie eine Figur names Christus an die Stelle der Sonne setzten und ihm jetzt die Verehrung zukommen lassen, die ursprünglich der Sonne galt.
[Thomas Paine 1737-1809]

#47
@ anna: reinald grebe is jawohl der hammer! kenn den bis jezz nur auf der bühne...
ist das buch zu empfehlen?
happiness is not a search... it's a choice.

#50
hab jetz mir Kazuo Ishiguro aufgehört, war mir zu langweilig...

hab virginia woolf ausgelesen, hab für die schule woyzeck gelesen (was fürn mist-.-) und fange jetzt mit "brave new world" von aldous huxley an, auf englisch, für englisch. aber das wird glaub ich seh kuhl :)
I've got two White Russians but we also need some drinks.
- Kanye West

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron