Re: willkürliche dialoge

#6851
Sag mal Schwenk, gibt es eigentlich sowas wie ein mobiles interface für phpBB? Ich bin hier eigentlich nur noch mit meinem Handy online und das aktuelle Design ist ein Krampf auf nem mobilen Gerät. Ließe sich da vielleicht was machen?
Wir nehmen ein v und nennen es w

Re: willkürliche dialoge

#6852
Ja, ich hab kuerzlich erst eins aufgesetzt, bzw. nach vielen Jahren upgedated.
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#6857
Ahwas. Die Domain ist ja erreichbar. Froehes Neues!
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#6859
Du auch noch hier! Wie fein! Vong Forum her, eher wenig los?
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#6862
ein bisschen?
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#6864
Luegenpresse!
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron