Re: willkürliche dialoge

#5951
jo. es ist genau andersrum, wie muhmann schon richtig sagte. Nimmt man aber den Druck ab, dann wird die Flüssigkeit kälter. Das trifft für viele Stoffe zu (CO2 ist hierbei ja maßgeblich).
Beobachtet man ja auch bei solchen Videos hier:



Dabei basiert die Sache unter anderem auf dem Effekt, dass sich CO2 besser in kaltem Wasser löst, als im warmen.
Ein Nasshorn und ein Trockenhorn spazierten durch die Wüste.
Da stolperte das Trockenhorn und's Nasshorn sagte: "Siehste?!"
- Heinz Erhardt

Re: willkürliche dialoge

#5952
was fuern hollaender :D
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#5955
tobse hat geschrieben:das kommt gut wenn so ein superlustiger kumpel ankommt und dein bier entsprechend vorbereitet ist... der superlustige kumpel haut drauf, alle fangen schon an zu lachen und dein bier friert ein :D


und danach deren lachen. nice. sollte man sich vielleicht als move für ne party überlegen.
Ein Nasshorn und ein Trockenhorn spazierten durch die Wüste.
Da stolperte das Trockenhorn und's Nasshorn sagte: "Siehste?!"
- Heinz Erhardt

Re: willkürliche dialoge

#5957
damn. wir gehen also in einer größeren gruppe weg. sind ein bisschen auf der tanzfläche, alles ganz nett. dann kommt ein typ vorbei, die sie offensichtlich sehr gut kennt. sie knutschen kurz, er geht weiter und ich heim. am nächsten tag erzählt sie mir, dass sie von einer scharfen rothaarigen irin angemacht wurde und das ziemlich gut fand. wtf? diese frau macht mich wahnsinnig...
Wir nehmen ein v und nennen es w

Re: willkürliche dialoge

#5961
g-g-g-g-ggiiiiinger ;)
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#5962
ja gut. man unterscheide noch zwischen heissen rothaarigen und echten gingern.

und wie ein freund zu sagen pflegt:
"ein rostiges dach bedeutet einen feuchten keller."
Ein Nasshorn und ein Trockenhorn spazierten durch die Wüste.
Da stolperte das Trockenhorn und's Nasshorn sagte: "Siehste?!"
- Heinz Erhardt

Re: willkürliche dialoge

#5964
bekannter meiner eltern arbeitet im hiesigen AKW und riet meiner mum sich mit batterien und dieselaggregaten einzudecken. die atommeiler werden jetzt langsam abgeschaltet und einige zus. um sie ja zu ueberpruefen. prompt war heute wohl schon fuer die ersten stunden der strom weg. AKW intern geht man davon aus, dass sie das haeuft und lokal bis zu 2 wochen andauern mag. am stueck.

willkommen, ueberstuerzter atomausstieg.
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#5968
Das Unwetter am Dienstagabend hat ein Pärchen in Bedrängnis gestürzt. Hormonelle Wallungen zwangen die beiden von der Autobahn 44 auf einen Parkplatz nahe Werl, wo sie sich der Liebe in freier Natur hingaben. Doch vom Wolkenbruch überrascht fanden die beiden Nackten den Weg zum Pkw nicht mehr.

Zähneknirschend und vor Kälte bibbernd entscheiden sich die 28-Jährige und ihr 36-jähriger Begleiter, in strömendem Gewitterregen die schützenden Häuser in der Ferne aufzusuchen. Passanten entdecken die Nacht-Nudisten im Unwetter, ..

http://www.derwesten.de/wp/zeitgeschehe ... 26165.html

Re: willkürliche dialoge

#5970
Ihhh, Werl. Klingt irgendwie nach dem hier:
Bild
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Re: willkürliche dialoge

#5974
ich hasse suesswasserfische
"Das Leben wird zunehmend in unserer Makro-Funktional-Gesellschaft vom natuerlichen Reize entwoehnt; wenn man sich zus. noch eigene Gesetze schafft, denen man sich unterwirft und unverschaemterweise auch anderen dieses abverlangt, wird es zu einer Farce." - Prof. Dr. H. Schneider

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron